Wählen Sie Sonnenbrille und rationalen Verbrauch

- Oct 10, 2018-


1. Vor allem den Zweck des Kaufs von Sonnenbrillen zu kennen

Wir müssen zuerst wissen, dass verschiedene Arten von Sonnenbrillen unterschiedliche Anwendungen und Massen haben. Wir müssen zuerst eine Sonnenbrille kaufen. Möchten Sie sicherstellen, dass der Zweck Ihres Kaufs ist, Ihre Kleidung zu schattieren oder zu dekorieren? Gibt es andere Anforderungen an den UV-Schutz als die Schattierung? Gibt es spezielle Anforderungen an die Sicherheitsleistung des Objektivs? Nur durch die Klärung dieser Zwecke, kombiniert mit dem Stil und der tatsächlichen Wirkung des Tragens auf meinem Gesicht, kann ich eine geeignete Sonnenbrille kaufen.

2. Sie müssen lernen, die Produktidentifikation zu verstehen

Nicht alle Sonnenbrillen haben Anti-UV-Funktion. Eine Sonnenbrille, die die grundlegenden Anforderungen der Norm erfüllt, kann nur das starke Licht blockieren, ohne mehr ultraviolettes Licht zu übertragen. Wenn eine Sonnenbrille das Blendlicht nur blockieren kann und nicht die gleiche Menge an ultraviolettem Licht blockieren kann, wird der Träger mehr UV - Licht akzeptieren als das Tragen einer Sonnenbrille (eine Sonnenbrille trägt dazu bei, dass weniger Licht in das menschliche Auge gelangt) erhöhen Sie die Pupille). Sonnenbrillen, die auf dem Tresen des Ladens verkauft werden, haben im Allgemeinen sichtbare Zeichen auf der Linse, auf dem Etikett oder auf der äußeren Verpackung, genau wie die Markierung der Stoffkomponenten auf der Kleidung. Verbraucher müssen beim Kauf sorgfältig prüfen.

3. Grundkenntnisse haben, um die intrinsische Qualität der Linse zu unterscheiden

- Der Grad der Linse sollte die Anforderungen für flache Linsen erfüllen, und es sollte keine optischen Defekte geben, die das Sehen beeinträchtigen. Die einfache Erkennungsmethode ist, dass die Sonnenbrille vor den Augen platziert werden kann und die entfernten Objekte, wie Fensterrahmen oder Türrahmen, durch die Linsen beobachtet werden, und dann die Gläser auf und ab bewegt werden, und das Ziel sollte keine Wackel- und Wellenverformung haben.

- Die Farbe der Linse sollte nicht vorgespannt sein. Die Farbe der Umgebung sollte nicht verzerrt sein. Die Kante des Objekts ist klar und hat die Fähigkeit, verschiedene Farbsignallichter effektiv zu erkennen. Die Wahl der Farbtiefe der Linse hängt vom Ort der gewünschten Aktivität ab. Bei verschiedenen Lichtquellen und Anlässen beeinflusst die Farbe des Objektivs den Schattierungseffekt. Damit die Sonnenbrille die Sommerblendung effektiv abblockt, ist die Farbe der Brille tief genug, aber zum Radfahren oder Fahren sollten Sie keine zu dunklen Gläser wählen.

Vor dem rationalen Einkauf müssen wir zuerst den Zweck klar definieren, mit dem Ziel einkaufen gehen und müssen nicht direkt zu den Waren im Ziel gehen. Sie können eine Einkaufsliste vor dem Einkauf schreiben. Im Einkauf müssen wir optimistisch sein über die Qualität der Produkte, nicht den günstigen Preis bekommen und verlieren.