Verschiedene Schichten in der Brillenlinse

- Sep 28, 2018-


Das Auge ist ein sehr wichtiges visuelles Organ des Menschen und seine Struktur ist sehr präzise und kompliziert. Es gibt eine Vielzahl von "Membranen" im menschlichen Auge, von denen jedes seine eigene einzigartige Rolle hat, und die Bedeutung der "Membran" für das Auge ist offensichtlich. Aber nicht nur die Augen, sondern auch die Schicht auf den Gläsern und die Vielfalt der Gläser, die Schicht ist nicht so sehr ein Film, im Wesentlichen ist eine spezielle Mikrostruktur, nur weil die Struktur kontinuierlich ist und die Dicke sehr dünn ist ( molekulare Ebene), so wird es "Schicht" genannt. Unterschiedliche Gläserschichten haben unterschiedliche mikroskopische Molekülstrukturen, die unterschiedliche schützende Effekte bringen.


sunglasses lens.jpg


Anti-Beschlag-Schicht

Der Antibeschlagfilm wird auch als hydrophile Nanofilmschicht bezeichnet, die die Oberflächenspannung von Wassertröpfchen überwinden und die Wahrscheinlichkeit von Nebelbildung stark reduzieren kann. Wenn die Linse dieser Filmschicht zusammen mit einem speziellen Spiegeltuch verwendet wird, kann ein Reiben einen guten und dauerhaften Antibeschlag-Effekt bereitstellen. Einfach gesagt, der Antibeschlagfilm stößt die Wassertröpfchen nicht ab, sondern ordnet die Wassernebelmoleküle auf der Oberfläche der Linse fester und glatter an und bildet einen "Wasserfilm" mit guter Lichtdurchlässigkeit.

Wasserdichte Schicht

Die wasserdichte Membran ist ein sehr dünner Film, der die Oberfläche der Linse hydrophob macht. Öl- und Wassertröpfchen können nur schwer auf der Oberfläche der Linse verbleiben und fallen automatisch ab. Daher ist der wasserabweisende und fäulnishemmende Effekt derselbe wie das Abrollen der Wassertröpfchen auf dem Lotusblatt. . Die Oberfläche der wasserdichten Membran ist eigentlich eine kleine Beule. Die Lücke zwischen den Höckern ist zu klein und kleiner als die Wassermoleküle, so dass sie, wenn die Wassermoleküle darauf fallen, nicht zwischen die Lücken "eingebettet" werden können. Gerollt unter der Schwerkraft. Die Essenz der wasserdichten Membran besteht darin, die Kontaktfläche zwischen Wasser und Öl und der Linse zu reduzieren, so dass die Öl- und Wassertröpfchen nicht leicht an der Oberfläche der Linse anhaften.

Staubdichte Schicht

Die staubdichte Funktion der Linse, dank der Verwendung der i-Technologie, macht die molekulare Struktur der Linsenoberfläche dichter und der Staub kann nicht "eingefügt" werden. Das Prinzip ähnelt der wasserdichten Membran.

Antireflexschicht

Der Antireflexionsfilm wird auch als Antireflexionsfilm bezeichnet, d. H. Durch Beschichten einer Vielzahl von transparenten Materialien mit unterschiedlichen Brechungsindizes und unterschiedlichen Dicken auf der vorderen Oberfläche der Linse wird das Prinzip der optischen Interferenz verwendet, um das übermäßige Reflexionsvermögen zu reduzieren Licht auf der Oberfläche der Linse. Wenn die Linse mit einem Antireflexionsfilm beschichtet ist, erhöht sich die Transparenz des Lichts, und der Träger fühlt, dass die Blendung reduziert ist und das Objekt realistischer und heller ist.

Anti-Kratz-Schicht

Um die Verschleißfestigkeit der Linse zu verbessern, ist es notwendig, eine Härtungsflüssigkeit zu verwenden, die eine organische Matrix und anorganische ultrafeine Teilchen enthält, und auf die Oberfläche der Linse wird ein harter Film aufgetragen, um die Oberfläche der Linse zu erhalten sowohl Zähigkeit als auch Härte. Dieser Film ist ein abriebfester Film, der Kratzschäden reduziert.

UV-Schutz und Anti-Blau-Schicht

Die mittel-langwelligen ultravioletten Strahlen in der Sonne sind sehr schädlich für das menschliche Auge und die Haut. Und unabhängige Forschung hat gezeigt, dass 50% der ultravioletten Strahlen, die in das menschliche Auge injiziert werden, von der Reflexion der hinteren Oberfläche der Linse kommen. In ähnlicher Weise haben Studien herausgefunden, dass blau-violettes Licht in dem Wellenlängenbereich von 415 bis 455 nm für Retinazellen am schädlichsten ist.

Um mit dem ultravioletten und blau-violetten Licht des menschlichen Auges fertig zu werden, entstand eine Technik, die als "Breitbandbeschichtung" bezeichnet wird. Der größte Vorteil dieser "Membran" -Struktur ist die Fähigkeit, schädliches Licht durch normales Licht intelligent zu filtern.

Gerade wegen dieser unterschiedlichen Linsenschichten sind unsere Augen geschützt. Bei der Auswahl der Gläser müssen wir die Schichten auf jedem Auge genauer betrachten und den Film wählen, den wir für unsere Augen brauchen. Besserer Schutz.