Wie wählt man den Brillenrahmen, der zu Ihrem Gesicht passt?

- Aug 24, 2018-


Quadratgesicht

Menschen mit Gesichtsbehandlungen haben breitere Wangen und kürzere Gesichter, die stark aussehen. Um die Gesichtslinien weicher zu machen, verwenden Sie einen leicht gebogenen Rahmen, um das Gesicht weicher erscheinen zu lassen und die breiten Wangen zu entspannen.

Geeignete Modelle Passender Stil: runder, ovaler Rahmen. Wie diese runde Brille

Anwendbare Eigenschaften: die Rahmenhöhe ist klein und die Position des Tempels ist hoch.


Oval glasses square face.jpg


Rundes Gesicht

Das Gesicht des runden Gesichts ist kurz. Daher ist es am besten, den schlanken Rahmen mit einer leicht gekrümmten Kurve zu kombinieren, um das Gesamtgefühl zu vereinen. Die gehörnten und quadratischen Rahmen helfen, die Linien des Gesichtes zu verfeinern und die vertikalen Linien hervorzuheben.

Geeignete Modelle Geeigneter Stil: dicker Rahmen, quadratischer Rahmen. Wie diese quadratische Sonnenbrille

Anwendbare Eigenschaften: Die Rahmenhöhe ist hoch und die Position des Bügels ist hoch.


thick square frame sunglasses.jpg


Langes Gesicht

Aufgrund der Lange Seite der rechteckigen Fläche, sollte der Rahmen das Gesicht so viel wie möglich abdecken, und wählen Sie den Rahmen des dicken Rahmens, um den Eindruck des langen Gesichts zu reduzieren.

Geeignete Modelle Passender Stil: Rahmen mit einer eckigen Form. Wie diese Mode Vintage Sonnenbrille

Anwendbare Merkmale: Die Rahmenhöhe ist groß und die Bügelposition ist moderat.


sunglasses made in china.jpg


Aber ich sollte sagen

1. Gehen Sie nicht auf die Suche und glauben Sie nicht an das grafische Tutorial mit Gesichtsbrille.

2. Rufen Sie einen Freund von normalem Geschmack, gehen Sie zum Geschäft, um es zu versuchen.

3. Die endgültige Auswahl von 3-4 Paaren wiederholter Diskretion, die Dauer beträgt nicht weniger als 10 Minuten.

4. Nehmen Sie beim Anprobieren einen Ganzkörperspiegel oder mindestens einen halben Spiegel.

5. Wenn Sie eine Kurzsichtigkeit haben, denken Sie bitte daran, eine Kontaktlinse zu tragen und sie anzuprobieren (der Spiegel im Sputum wird vom Gehirn um ca. 40% verschönert).