Ist die blau beschichtete Linse die Anti-Blaulicht-Linse?

- Aug 31, 2018-


Es gibt eine Vielzahl verschiedener Anti-Blaulicht-Gläser auf dem Markt, die grob in zwei Kategorien unterteilt werden können: Filmreflexion und Substratabsorption. Der Unterschied zwischen den beiden liegt hauptsächlich im Ausmaß der schädlichen Blaulicht-Reduktion.

Der Filmreflexionstyp ist eine Filmschicht auf der Oberfläche der Linse, die kurzwelliges blaues Licht reflektiert, und die Linse selbst ist farblos und transparent, und die Filmschicht bildet aufgrund der Reflexion von kurzwelligem blauem Licht blau-violett.

Der Substratabsorptionsmodus dient dazu, das kurzwellige blaue Licht durch die Bleed-Technik zu absorbieren, um die Linse eine bernsteinfarbene Farbe zu erhalten. Die Linse ist gelblich-braun, während der Film eine übliche grüne Beschichtung sein kann.

Da andererseits das schädliche blaue Licht nur ein kurzwelliges blaues Licht mit einer Wellenlänge im Bereich von 415 bis 455 nm in blauem Licht ist, hat nur die blaue Filmlinse, die das blaue Band dieses Bandes reflektiert, Anti-Blau Lichtfunktion.

Die Anti-Blau-Linse ist nicht unbedingt blau beschichtet. Ob die Linse eine Anti-Blaulicht-Funktion hat, wird nicht durch die Filmschicht einer bestimmten Farbe bestimmt. Sie sollten eine professionelle Objektivmarke wählen oder ein Testgerät verwenden, das gegen Blaulicht-Blockierung resistent ist, oder den Hersteller bitten, relevante experimentelle Daten zur Verfügung zu stellen. Flymoon Computer Reading TR90 Brille ist die Brille mit Anti-Blau-Licht-Funktion, wenn Sie Interesse haben, werfen Sie bitte einen Blick.