Die Entstehung und Entwicklung von Gläsern

- Jun 26, 2018-

Im Jahr 1268 nahm der Rockwell Bacon erstmals eine Linse für optische Zwecke auf. Gleichzeitig werden jedoch die Vergrößerungslinsen, die in den Rahmen passen, zum Lesen verwendet und sind in Europa und China erschienen. Es gab eine Kontroverse darüber, ob Gläser von Europa nach China oder von China nach Europa eingeführt wurden. In Europa erschien das früheste Schauspiel in Italien, vorgestellt von Alessandro Di Spina aus Florenz, das früheste Porträt der Brille "Hugo de Provence" wurde von Tommaso da Modena 1352 gezeichnet,

Schon vor der Song-Dynastie China hatte sich die embryonale Form der Brille gezeigt.

Es soll von einem optischen Haus namens Almato und einem italienischen Mann in der Stadt Pisa Spina erfunden worden sein. 1784 erfand die Dual-Use-Brille für Nah- und Fernsicht; 1825 erfand der britische Astronom George Eli eine Brille, die Astigmatismus korrigieren konnte. Einige Leute denken, dass die Chinesen die Gläser vor 2000 Jahren erfunden haben, China in der Mitte der Ming-Dynastie erschienen Gläser.