Was ist eine Sehbehinderung?

- Jan 30, 2019-


Hilfsmittel für Sehbehinderte werden in optische und nichtoptische Kategorien unterteilt. Unter den ersteren werden die Sehhilfen vom Brillentyp häufiger verwendet, und die Vorteile davon sind, dass die Herstellung relativ einfach ist, die Verwendung bequem ist und die Materialien leicht erhältlich sind. Da es sich bei den Brillengläsern jedoch häufig um Positivgläser höherer Ordnung handelt, gibt es eine Besonderheit in der Anpassung und Verwendung. Nicht-optische Sehhilfen verstärken nicht die Linse oder das optische System, sondern verbessern die Sicht von Patienten mit Sehbehinderung, indem sie die Umgebung verändern, z. B. Licht und große Abdrücke.