Menschen mit einigen Augenerkrankungen am besten tragen keine Sonnenbrille

- Sep 17, 2018-


Menschen mit einigen Augenkrankheiten tragen am besten keine Sonnenbrille

1. Geschlossenes Winkelglaukom:

Nach dem Tragen einer Sonnenbrille ist die Lichtstimulation verringert, die Pupillen sind vergrößert, und die Drainage des Kammerwassers in den Augen verursacht wahrscheinlich eine Erhöhung des Augeninnendrucks, und es gibt Augenschmerzen, verschwommenes Sehen und Übelkeitskopfschmerzen.

2, Optikusneuritis:

Das Tragen einer Sonnenbrille kann zu einer verringerten Nervenleiterstimulation führen, die der Genesung der Krankheit nicht förderlich ist.

3, Farbenblindheit ist schwach:

Das Tragen einer Sonnenbrille macht es schwieriger, Farben zu unterscheiden, was zu Unannehmlichkeiten führt.

4. Patienten mit Sehbehinderung, die durch verschiedene Ursachen verursacht werden:

Das Tragen einer Sonnenbrille mit Lichtfilterung wird schwächer, was zu schlechterer Sicht und sogar Unsichtbarkeit führt.